Risikomanagement

Betrugsrate senken


Sie sind an unserem Risikomanagement interessiert?

Risikomanagement

Die zentralen Zielsetzungen eines erfolgreichen Risikomanagements liegen darin, Zahlungsausfälle zu minimieren und zugleich den Umsatz zu maximieren. Unter diesen Anforderungen hat Better Payment eine umfangreiche Decision Engine mithilfe von externen Partnern und spezialisierten Dienstleistern entwickelt, die betrügerische Käufer abwendet und dadurch die Zahlungsausfälle minimiert. Hierfür stehen folgende Features zur Verfügung:


Adressen-Checks

Identifizierung

Score-Checks

Premium Partner

Adressen-Checks

Dabei handelt es sich um die Überprüfung der postalischen Schreibweise der angegebenen Adressen (Postleitzahl, Ort und Straße).

Identifizierung

Hier wird ermittelt, ob die angegebene Person, der Haushalt oder ein Gebäude im Datenbestand bekannt ist oder ob die angegebene Person gemäß Datenbestand verstorben ist.

Score-Checks

Überprüfungen des Konsumenten im Sinne einer erweiterten Betrugsprüfung, die mit Hilfe unserer Partner Boniversum und CRIF Bürgel durchgeführt werden.

Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Zahlungsabgleichen, Bonitätsprüfungen und die Überprüfung auf Negativmerkmale (Eidesstattliche Versicherungen, Haftanordnungen, Insolvenzen, Inkasso-fälle, negative Zahlungserfahrungen) zum Schutz der Händler vor Verlusten. In den Fällen, in denen keine personenbezogenen Negativmerkmale vorliegen, werden Score Werte zurückgeliefert, die eine Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit für die folgenden zwölf Monate darstellen. Für die Berechnung des Score-Wertes ist die Übermittlung des Geschlechtes und des Geburtsdatums erforderlich.

Unsere Decision Engine

Mithilfe unserer Partner haben wir unsere eigene Decision Engine aufgebaut, die individuell konfiguriert werden kann und die das Risikomanagement mit unserem Forderungsmanagement vereint.